Lateinamerikawoche 2023

  • Datum

Die Lateinamerikawoche beschäftigt sich auch in der 46. Auflage mit aktuellen Entwicklungen in Lateinamerika. Sie rückt wie gewohnt Hintergründe, Lösungen und auch Möglichkeiten der internationalen Solidarität ins Licht. Wie immer wird das Programm mit Ausstellungen, Konzerten und anderen Veranstaltungen abgerundet.

Die Veranstaltungen sind, wenn nicht anders angegeben, kostenfrei und von Sonntag bis Freitag über Zoom zu sehen und im Anschluss dauerhaft über die Mediathek der Lateinamerikawoche-Website abrufbar.

Die Nürnberger Amnestygruppe wird sich – wie seit vielen Jahren – mit einem Infostand an der Veranstaltung beteiligen.

Mehr Infos zu der Lateinamerikawoche finden Sie hier.