Aktionen

Warum Aktionen?

Die Amnesty-Mitglieder haben einen großen Anteil an der Amnesty-Arbeit. Ein wichtiger Teil unserer Arbeit besteht darin, Öffentlichkeit für Menschenrechtsverletzungen zu schaffen. Wir schauen nicht weg, wenn etwas passiert, sondern machen es öffentlich und schützen dadurch die in Not geratenen Menschen.

Aktionen in Nürnberg

Unsere Aktionen reichen von Podiumsdiskussionen bis zur Teilnahme an Festivals. Unter Termine sind alle geplanten Aktionen vermerkt.

Amnesty Mitglieder lassen Luftballons in die Luft steigen

Vergangene Aktionen

Kogruppentreffen in Nürnberg am 10. November 2018

Menschen stehen zusammen bei einer Kundgebung mit einem Amnesty-Banner

Fotografin: Hanna Hartberger / Amnesty Nürnberg

Beim Kogruppentreffen am 10./11. November war Nürnberg Gastgeber für Amnesty-Aktive aus vielen verschiedenen deutschen Städten. Unter dem Motto „Lass Menschenrechte erblühen“ haben wir gemeinsam mit der Innenstadtkirche Nürnberg auf dem Hauptmarkt dazu aufgerufen, Menschenrechtsverteidiger_innen zu unterstützen.

Brückenfestival in Nürnberg am 11. August 2018

Das Brückenfestival erfreute sich auch in diesem Jahr hoher Beliebtheit in Nürnberg. Auch Amnesty Nürnberg war mit einem Infostand vertreten. Fotos findet ihr auf nordbayern.de

Christopher Street Day (CSD) Nürnberg am 04. August 2018

Amnesty International beim Christopher Street Day in Nürnberg

Der Christopher Street Day Nürnberg stand 2018 unter dem Motto „Community leben – sei dabei“. Selbstverständlich waren auch viele aktive Amnesty-Mitglieder, nicht nur aus Nürnberg, bei der Parade und den anschließenden Feierlichkeiten dabei.

19. Dezember 2018